Direkt zum Inhalt

"Schutz des Archivs" erhöht Backup-Dauer bei Exchange enorm

Thread needs solution
Beginner
Beiträge: 1
Kommentare: 4

Hallo zusammen,

sobald in den Optionen der Schutz des Archives mit einem Kennwort aktiviert wird, erhöht sich die Backup-Dauer bei Exchange enorm. Eingesetzt wird Arconis Backup Advanced 11.7 Update 1.

Backup ohne Schutz/Passwort dauert ca. 1,5 Stunden
Backup mit Schutz/Passwort dauert ca. 20 Stunden

Gesichert wird die identische Datenmenge mit ansonsten identischen Einstellungen und identischem Ziel.

Bei Sicherung von Dateien und Verzeichnissen ist dieses Verhalten nicht auffällig, nur bei Exchange.

Ist dieses Verhalten bekannt, bzw. welche Möglichkeiten bestehen hier?

0 Users found this helpful
Forum Moderator
Beiträge: 123
Kommentare: 4737

#1

Hallo Markus,

Ich habe die Beschreibung von einem ähnlichen Problem in unseren internen Quellen gefunden - die Tests zeigen, dass die Geschwindigkeit der Sicherung eines IS mit der aktivierten Verschlüsselung viel niedriger als ohne Verschlüsselung ist. Dies betrifft aber nur die Buildversion 50058. Die frühere Builds sind den Tests entsprechend bei diesem Problem nicht betroffen. Da es noch keine Information gibt, wenn das Problem auf dem aktuellen Build behoben werden soll, würde ich Ihnen empfehlen, eine der früheren Buildversionen zu installieren. Die Installationsdatei können Sie unter Ihrem Konto wie folgt herunterladen

Vielen Dank, 

Beginner
Beiträge: 1
Kommentare: 4

#2

Hallo Ekaterina,

vielen Dank für die Antwort. Aktuell ist Version 50073 installiert, "Auf Update prüfen" schlägt mir merkwürdigerweise auch keine aktuellere Version vor. In meinem Konto sehe ich die Version 50058, weshalb wird die aktuellste Version nicht bei "Auf Update prüfen" angezeigt?

Auf welche Buildversion sollte ich zurückgehen oder sollte bereits bei 50073 das intern bekannte Problem nicht vorhanden sein?

Forum Moderator
Beiträge: 123
Kommentare: 4737

#3

Hallo Markus,

die folgende Buildversion wurde gegen das o.g. Problem erfolgreich getestet http://dl2.acronis.com/s/AcronisBackupAdvanced_11.7_44421_de-DE.exe 

Beginner
Beiträge: 1
Kommentare: 4

#4

Hallo Ekaterina,

vielen dank für die Information. Die älteste Version die ich über das Acronis-Konto herunterladen kann ist 50064 und stammt vom 28.01.2017. Wann wurde denn 44421 released?
Hintergrund der Frage ist, dass bis vor ca. 1 Jahr die Backups nicht wirklich zuverlässig gelaufen sind, daher möchte ich eigentlich nicht auf einen so alten Build wechseln. Ggf. warte ich dann liebe auf einen neuen Build welcher hoffentlich das Problem behebt.

Forum Moderator
Beiträge: 123
Kommentare: 4737

#5

Ja, 44421 ist noch ein Jahr älter..In diesem Fall wäre es vielleicht besser auf dem aktuellen Build zu bleiben. 

Beginner
Beiträge: 1
Kommentare: 4

#6

Hallo Ekaterina,

es ist nun ein halbes Jahr vergangen und es scheint noch immer keine neue Version für Acronis 11.7 verfügbar zu sein.

Ist die Weiterentwicklung für Acronis 11.7 eingestellt oder sind noch Updates zu erwarten?

Forum Moderator
Beiträge: 123
Kommentare: 4737

#7

Hallo Markus,

Unserer Support Lifecycle Politik entsprechend ist Acronis Backup 11.7 noch in der Phase Extended Support  https://www.acronis.com/support/lifecycle/business.html, d.h. es werden Produkt-Hotfixes / Patches für kritische Probleme, Sicherheitsprobleme und Updates des Betriebssystems für diese Produktversion veröffentlicht. Doch sehe ich leider keine bestimmte Information, in welchem Update das Problem behoben werden soll. 

Mögliche Workarounds: die Verschlüsselung zu deaktivieren (ein neues Archiv + ein neuer Backup-Plan müssen erstellt werden) oder auf Acronis Backup 12.5 upzugraden. 

Mit freundlichen Grüßen,

Beginner
Beiträge: 1
Kommentare: 4

#8

Hallo Ekaterina,

ist sichergestellt, dass das Problem in Acronis Backup 12.5 nicht besteht?

Forum Moderator
Beiträge: 123
Kommentare: 4737

#9

Soweit ich verstehe, reproduziert sich das Problem  in 12.5 nicht, ob dafür etwas in dem Code speziell geändert wurde, finde ich keine Bestätigung. Ich würde empfehlen, eine Testversion von 12.5 zu installieren.