128138: Acronis auf USB von CD aus booten

3 replies [Last post]
Nina Bender
Offline
Beginner
Joined: 2017-01-10
Posts: 2

Hallo zusammen,

ich suche eine Lösung für folgendes Problem:

Um Telearbeiter ein einheitliches backup aufspielen zu können soll ich eine Lösung finden von einer rescue CD aus zu booten, die dann das Acronis Image von einem USB Stick aufspielt.

 

Leider habe ich bisher nichts dazu gefunden.
Wahrscheinlich muss ich da mit einer Batch Datei arbeiten, oder?
Ich weiß aber nicht mal wo ich anfangen soll.

 

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

G. Uphoff
Offline
Acronis MVP Volunteer
MVP
Joined: 2010-03-03
Posts: 5396

Warum soll die Aktion denn "automatisiert" sein?

Welche Acronissoftware wird verwendet?

Welches Betriebssystem soll wiederhergestellt werden?

Sind die neuen Rechner oder Notebooks gleich?

 

Nina Bender
Offline
Beginner
Joined: 2017-01-10
Posts: 2

Es geht darum dass die Telearbeiter nichtsd machen müssen aus den USB Stick einzustecken und die CD einzulegen, weil die nicht am BIOS rumfuschen sollen.
Klar könnte man einfach direkt vom USB booten lassen, aber das sollen die Telearbeiter eben nicht selber machen.
Deshalb soll das ganze mit einer CD gestartet werden, die dann auf den usb verweißt, weil die pcs schon auf booten von cd eingestellt sind aber das Image zu groß ist für einen solchen Datenträger.

Das Betriebsysten das hergestellt werden soll ist Win7, Version von Acronis ist 2015
Und wir haben zwei verschiedene All in Ones die hergestellt werden soll, aber die sind aus der gleichen Linie, also sollten da nur kleinere Anpassungen im Image anfallen

G. Uphoff
Offline
Acronis MVP Volunteer
MVP
Joined: 2010-03-03
Posts: 5396

Ich denke, das es ein Problem werden wird, das die Laufwerksbuchstaben der Rechner nicht gleich sind. Ist die interne Festplatte leer, wird die externe Festplatte mit dem Backup "C" sein, ist ein Cardreader vorhanden, wird der Cardreader möglicherweise "C" sein und die Festplatte mit dem Backup etwas anderes.

Ich würde mir eine ATI 2017 Testversion herunterladen und dann den Acronis Support um Hilfe bitten, was mit einer ATI 2017 Boot CD funktioniert, kann man auch mit einer ATI 2015 Boot CD machen.

Auch für Testversionen gibt es Support:

http://www.acronis.de/support/contact-us.html

"Techniche Probleme/ Fragen" - "Ich arbeite mit einer Testversion". Danach sollte "Live Chat" und "Email" (Webformular) verfügbar sein.

Mindestanforderungen für "Live Chat":

http://forum.acronis.com/forum/40118