Skip to main content

Acronis True Image 2015 findet HDD nicht

cr
Beginner
Posts: 2
Comments: 9

Hallo, ich kann bei dem Boot von Acronis True Image 2015 keine Festplatte finden. Es kommt folgende Fehlermeldung 0x000101F4+0x000A01FD. Die ISO Datei habe ich auch schon geladen und damit ausgeführt, führt aber zu keinem Ergebnis.

Forum Hero
Posts: 55
Comments: 5640
mvp

Top

Welche Hardware wird verwendet?

cr
Beginner
Posts: 2
Comments: 9

Top

Eine normale S-ATA und Win7 64x Bit

Forum Hero
Posts: 55
Comments: 5640
mvp

Top

Ich dachte eher an Mainboard, CPU und eine genaue Beschreibung der verwendeten Festplatte/ SSD, die nicht erkannt wird.

Forum Hero
Posts: 55
Comments: 5640
mvp

Top

Ich würde mit ATI 2015 eine normale WinPE Boot CD erstellen und probieren.

cr
Beginner
Posts: 2
Comments: 9

Top

Wenn ich dann über die ISO Datei verfüge, kann ich diese dann normal vom Stick booten?

Aber diese enthält doch kein Acronis True Image 2015.

 

Bzw. wie erstelle ich mit Acronis eine WinPE Datei.

Forum Hero
Posts: 55
Comments: 5640
mvp

Top

Anstatt eine ISO Datei zu erzeugen um eine CD zu brennen, kann man auch direkt einen USB Stick als Ziel verwenden.

Man kann mit ATI 2015 bei "Extras" - "Rescue Media Builder" eine WinPE basierte Boot CD mit Acronis Plugin erstellen.

1 Rescue Media Builder.gif

Typ des Bootmediums wählen:

2 Typ wählen.gif

Erforderliche Komponenten herunterladen und installieren:

3 Erforderliche Komponenten.gif

Windows ADK installieren:

4 Windows ADK installieren.gif

5 Windows ADK installieren.gif

Ziel für das Medium wählen:

6 Ziel für Medium wählen.gif

Speicherort des ISO Images wählen:

7 Speicherort des ISO Images wählen.gif

Zusammenfassung:

8 Zusammenfassung.gif

cr
Beginner
Posts: 2
Comments: 9

Top

Aber dann müsste ich das auf dem PC machen, auf dem Acronis nicht läuft, oder wäre es auch möglich von meinem PC dies zu erstellen?

Forum Hero
Posts: 55
Comments: 5640
mvp

Top

Man kann ATI 2015 auf einen beliebigen PC installieren, muss allerdings aktiviert werden (möglicherweise muss man die Lizenz verschieben)

Wenn eine ältere Acronisversion wie ATIH 2011-ATI 2014 vorhanden ist, könnte man deren Boot CDs probieren (ältere Boot CDs haben andere Linux Kernel), sollten auch ATI 2015 Backup-Archive wiederherstellen können (So lange keine Verschlüsselung verwendet wird).

https://kb.acronis.com/de/content/19640