Skip to main content

Acronis True Image 2015 -> weniger Leistung fürs gleiche Geld?

Thread needs solution
Beginner
Posts: 7
Comments: 15

Heute poppte ein kleines Fenster auf beim Start meines täglichen Backups:
ob ich nicht auf Acronis True Image 2015 aktualisieren möchte für den Upgrade Preis von 29,99 USD.
Was mich etwas gewundert hat, da ich den automatischen Check auf neue Versionen beim Start eigentlich deaktiviert hatte. (der eh nicht funktioniert hat).

Da ich mit 2014 nicht ganz zufrieden war hab ich mir gedacht umgerechnet 23 euro für das Upgrade sind OK.
Also das in-App Bestellding ausgefüllt und der Download startet. Nach der Installation fällt mir erstmal ein neues, frisches und übersichtliches Interface auf. Top!
Kurz darauf die erste Ernüchterung:
1. Mitten in der Programm UI ist ein Punkt Parallels Access, den man aber extra kaufen muss. Das find ich gar nicht prickeld, weil es bei mir so den Eindruck erwackt, ich hätte von True Image ne Testversion
2. Viele Tools fehlen, die vorher dabei waren. Wenn man Tools aklickt, ist da nur noch:
- Disk clonen
- Rescue Media Builder
- Parallels Acces (der ja nicht geht wenn man es nicht extra kauft)

WTF?
Was ist denn bitte aus
- Try & Decide geworden
- Systembereinigung
- Dateishredder
- Drive Cleanser
- Acronis Secure Zone
- Boot Sequence Manager
- Startup Recovery Manager?

Bei gleichem Preis (das Uprgade kostete ja immer 29,99) so viele Funktionen zu kürzen finde ich nicht akzeptabel. Es gab auch keine Beschreibung aus der ersichtlich war, dass die Funktionen derart eingeschränkt werden.
Dazu kommt, dass ATI nun per Hardware ID an den PC gebunden ist (war früher auch nicht).

Wie bekomm ich mein Geld wieder? SO eine Software will ich nicht!

0 Users found this helpful
Beginner
Posts: 10
Comments: 6

Hi,

aus Erfahrung weiß ich, dass ich *niemals* eine neue Version von ATI ohne vorher zu testen kaufen würde. Durch Deinen Thread bin ich wenigstens vorgewarnt.
Übrigens ist ATI schon seit Jahren an der Hardware gebunden. Oder habe ich was falsch verstanden?
Frage, angeblich ist jetzt Universal Restore mit dabei. Stimmt das?

Danke

Jürgen

Forum Hero
Posts: 68
Comments: 6236

Premium Funktionen sind in der ATI 2015 Standardversion schon vorhanden.

Einige Tools wurden seit ATI 2014 entfernt:

Acronis Extended Capacity Manager
Trim SSD
Backup konvertieren von .tib format zu .vhd, und zurück.
Disk Editor
Boot Sequence Manager
File Shredder
Import und export von Backupeinstellungen
Try&Decide
Mail backup

Man kann keine zwei Ordner mehr mit einer lokalen Sync synchronisieren (oder ich habe die Funktion noch nicht gefunden).

Um Logs einzusehen muss man die Email-Benachrichtigung verwenden, oder auf der Festplatte "C:\ProgramData\Acronis\TrueImageHome\Logs" die Logs suchen.

Keine dynamischen Dateinamen mehr möglich wie @date@ u.s.w.

https://kb.acronis.com/content/48326

Attachment Size
201290-115228.gif 13.14 KB
Forum Member
Posts: 2
Comments: 38

Es sind auch viele andere Funktionen verschwunden:

- Löschen von Kettenversionen oder einzelnen Backupständen. Es kann nur noch der Backup Plan mit allen Backups gelöscht werden.
- Versionsübersichten (inkrementell, differentiell oder Vollsicherung). Es wird nur noch ein Datum angezeigt.
- .tib Dateien lassen sich über UNC Pfade nicht mehr im Windows Explorer öffnen
- Aktionsfeedback fehlt gänzlich. Es gibt nur noch eine Sanduhr.

Die neue Oberfläche ist ein Graus. Sie zielt wohl nur darauf aus wunderschön in Metro zu passen. Deswegen fehlen auch die Möglichkeiten mehrere Optionen über Kontextmenüs bereitzustellen. Auf Windows 7 sieht die Applikation jetzt wie ein Fremdkörper aus, mit Aero kommt es überhaupt nicht klar und wird sehr zäh.

Beginner
Posts: 7
Comments: 15

Gut dass es die Geld zurück Garantie gibt.

Forum Member
Posts: 2
Comments: 38

Diese habe ich gerade in Anspruch genommen.
Ich bleibe bei 2014, vielleicht schaue ich mir ATI2016 wieder an. Aber mit 2015 bin ich fertig.

Beginner
Posts: 7
Comments: 15

Ich finds ne Unverschämtheit was die da abliefert haben. Da kann ich echt nur den Kopf schütteln...

Forum Member
Posts: 2
Comments: 38

Dem kann ich nur zustimmen. Mit der Version 2014 bin ich voll zufrieden und werde auch dabei bleiben.

Über die Qualität braucht man nicht reden, was mich am meisten erschüttert ist, dass versucht wird diese gewaltige Leistungsminderung mit der neuen Gui zu kaschieren.

Ich glaube bei der Softwarentwicklung sollte es nicht nur drei Userstories geben:

- Einfaches Backup
- Einfaches Recovery
- Einfache Oberfläche

Simplicity funktioniert bei solchen Produkten nicht, dass hat Microsoft auch schon gelernt und steuert mit Windows 9 gegen.

Beginner
Posts: 7
Comments: 15

Das kann ja schon das Windows eigene Backup ganz gut. Dazu brauch ich keine Extra Software.
Ich möchte echt wissen, was die sich dabei gedacht haben...

Beginner
Posts: 3
Comments: 15

Hallo,

Frage: wie wird man denn diese tägliche Update Meldung los?

Forum Member
Posts: 2
Comments: 38

Ich glaube gar nicht.

Mein Refund ist übrigends durch. Jetzt habe ich auch wieder meine Windows Integration mit 2014. Die habe ich immer genutzt um einzelne Dateien mit älteren Ständen wiederherzustellen.

Das Abenteuer 2015 ist für mich damit beendet.

Beginner
Posts: 10
Comments: 6

Ich glaub die spinnen bei Acronis. So viele Änderungen gegenüber der Vorversionen!! Eigentlich müssten extrem viele Anwender sich das Upgrade holen und dann anschließend das Geld zurück fordern.

Ich stelle mir gerade vor, mein nächstes Auto hätte wieder eine Kurbel für den Fensterheber, eine Starrachse, kein ABS, kein....

Vielleicht bekommt ja Windows 9 eine noch bessere Sicherung als die 8er. Würde der arroganten Firma Acronis recht geschehen!! Man kann schon seit Jahren eine neue Version nur nach dem ersten Update nutzen und sich jedes Mal in eine neue Oberfläche einarbeiten. Ich kenne ATI schon seit der 7er.

Jürgen

Regular Poster
Posts: 34
Comments: 169

Kann man von ATI2015 eine Testversion herunterladen? Ich finde nix derartiges. Ohne Testversion, Acronis, nein Danke.

Die Dateisysteme Ext2/Ext3/Ext4, ReiserFS und Linux SWAP werden nur bei Backup bzw. Wiederherstellung von Laufwerken/Volumes unterstützt
Ohne so was funktioniert es? Ein Negativbeispiel!

Regular Poster
Posts: 11
Comments: 284

Juergen_x wrote:

Ich glaub die spinnen bei Acronis. So viele Änderungen gegenüber der Vorversionen!! Eigentlich müssten extrem viele Anwender sich das Upgrade holen und dann anschließend das Geld zurück fordern.

Ich stelle mir gerade vor, mein nächstes Auto hätte wieder eine Kurbel für den Fensterheber, eine Starrachse, kein ABS, kein....

Vielleicht bekommt ja Windows 9 eine noch bessere Sicherung als die 8er. Würde der arroganten Firma Acronis recht geschehen!! Man kann schon seit Jahren eine neue Version nur nach dem ersten Update nutzen und sich jedes Mal in eine neue Oberfläche einarbeiten. Ich kenne ATI schon seit der 7er.

Jürgen

Acronis ist mit True Image leider kein Einzelfall. Es muss immer wieder neues Geld rein kommen, von kostenlosen Updates über Jahre kann keine Firma leben. Also wird am besten jedes Jahr ein kostenpflichtiges Upgrade heraus gebracht. Um das möglichst kostengünstig für die Firma zu machen werden Funktionen die wenig benutzt wurden, oder auch unlösbare Probleme bereiteten einfach weg gelassen. Dafür wird oft nur die Oberfläche angepasst, damit der Benutzer zumindest denkt, er hat eine neuere verbesserte Software:-(

Ich bin keiner der sofort klickt, wenn eine neue Software gemeldet wird, schon gar nicht wenn das Geld kostet:-)
Ich warte einfach, bis es auch auf der Homepage von Acronis eine 2015 Testversion gibt und werde dann entscheiden.

MfG

Beginner
Posts: 0
Comments: 1

Die Extras die in 2014 waren, sind jetzt unter Start - Programme - Acronis untergebracht und nicht mehr direkt auf der Oberfläche. Hatte mich auch gewundert und den Support angeschrieben.

Forum Member
Posts: 2
Comments: 38

Milanex, Du meinst die Extras die übrig geblieben sind.

Es ist auch fraglich warum die Extra Tools nicht mehr unter Extras in der Oberfläche auftauchen.

Beginner
Posts: 0
Comments: 1

Lontro wrote:

Es sind auch viele andere Funktionen verschwunden:

- Löschen von Kettenversionen oder einzelnen Backupständen. Es kann nur noch der Backup Plan mit allen Backups gelöscht werden.
- Versionsübersichten (inkrementell, differentiell oder Vollsicherung). Es wird nur noch ein Datum angezeigt.
- .tib Dateien lassen sich über UNC Pfade nicht mehr im Windows Explorer öffnen
- Aktionsfeedback fehlt gänzlich. Es gibt nur noch eine Sanduhr.

Die neue Oberfläche ist ein Graus. Sie zielt wohl nur darauf aus wunderschön in Metro zu passen. Deswegen fehlen auch die Möglichkeiten mehrere Optionen über Kontextmenüs bereitzustellen. Auf Windows 7 sieht die Applikation jetzt wie ein Fremdkörper aus, mit Aero kommt es überhaupt nicht klar und wird sehr zäh.

[quote=Lontro]

Acronis: Das war's ! Zumindest für ATI 2015

Beginner
Posts: 1
Comments: 2

Ehrlich gesagt: Die weggefallenen Zusatzfunktionen habe ich bisher noch nie benutzt, also vermisse ich sie auch nicht.
Schade nur, dass man bei den Optionen nicht mehr einstellen kann, dass vorhandene Images nicht in die Liste geladen werden. Das war bei der 2014er Version ja noch möglich.
Die Bedienerfreundlichkeit von ATI 2015 ist sowieso eine Katastrophe. War bei allen Vorversionen übersichtlicher.

Beginner
Posts: 0
Comments: 1

Ich bin auch sehr von Acronis endtäuscht!

Obwohl mein Rechner sauber läuft lässt sich Acronis True Image 2015 noch nicht mal starten...
Acronis True Image 2015 friert ein und Windows meldet nach 2-15 Minuten das nach einer Lösung gesucht wird :(.

... Die Supporttechniker sind bei mir schon via Fernwartung daran zu analysieren und das ganze ist schon bis zum 3th Level von Acronis eskaliert.

Wenn die Acronis 2015 Version so instabil ist, werde ich wohl auch von meiner Rückgaabe-Garantie gebrauch machen müssen.
Bin derzeit stark endtäuscht von Acronis...
Auch wenn die Acronis Software mal hier oder da eine kleine Macke hatte, war es bis zur 2014 Version für mich die Backup-Lösung Nummer1.

Bin eigentlich bessere Backup-Software gewohnt, wenn das nicht mehr 100% Funktioniert gibt es wohl nur noch 2 Möglichkeiten.

1. Acronis True Image 2014 installiert lassen und versuchen die Nerfige Updatemeldung aus der Registrie zu löschen, wenn dies überhaupt möglich ist.

2. Ein anderes besseres Backup-Utilitie verwenden!

Vlileicht hat ja noch einen Tipp zu Acronis 2015 und warum mann sich diese Software antun sollte.

Beginner
Posts: 3
Comments: 3

G. Uphoff wrote:

Einige Tools wurden seit ATI 2014 entfernt:

Acronis Extended Capacity Manager
Trim SSD
Backup konvertieren von .tib format zu .vhd, und zurück.
Disk Editor
Boot Sequence Manager
File Shredder
Import und export von Backupeinstellungen
Try&Decide
Mail backup

Man kann keine zwei Ordner mehr mit einer lokalen Sync synchronisieren (oder ich habe die Funktion noch nicht gefunden).

Um Logs einzusehen muss man die Email-Benachrichtigung verwenden, oder auf der Festplatte "C:\ProgramData\Acronis\TrueImageHome\Logs" die Logs suchen.

Keine dynamischen Dateinamen mehr möglich wie @date@ u.s.w.

https://kb.acronis.com/content/48326

https://forum.acronis.com/forum/67034
Aber warum bzw. wieso wurden "Einige Tools" raus genommen?

Ich habe die Funktion "Try&Decide" sehr gerne & oft benutzt

Mfg

Forum Member
Posts: 2
Comments: 25

Ich nutze Acronis schon seit Version 8 aber was mich wirklich auch immer nervt ist das geänderte GUI in jeder neuen Version. Dieses Mal ist es zwar sehr nüchtern aber warum muss man jedes Mal das ganze GUI ändern? Microsoft tut dies bei Office (ausser dem Ribbon Umstieg) auch nicht. Für uns als Händler und unsere Kunden ist es jedes Mal ein Graus diese x-verschiedenen Versionen zu Supporten bzw. zu Bedienen...Bei den Server Versionen ist das GUI jetzt immerhin einigermassen konstant....

Wir sind noch am Testen und von daher mag ich nicht motzen. Ich hoffe allerdings, dass die Retention Rules nun auch zuverlässig auf QNAP und Synerlogy NAS Geräten funktionieren und nicht mehr mit dem genialen DelAge32 o.ä. Batch Files gearbeitet werden muss. Ne schöne Skriptsprache wäre ein tolles Goody - praktisch wenn man viele Sicherungsjobs einrichten muss.

Beginner
Posts: 2
Comments: 3

Hallo Leute,

danke für die Infos über die neue Version, momentan reicht mir die 2014er und ich hoffe auf die nächste ...

Hier ist öfter einmal über die ständig aufpoppende Update-Meldung von Acronis geredet worden, ich habe im englischen Acronis-Forum tatsächlich ein Gegenmittel gefunden, dass bei mir (2x Windows 7 + ATI 2014) funktioniert: Das Blockieren der Internet-Adresse des Download-Servers von Acronis in der Hosts-Datei durch den Eintrag:
127.0.0.1 liveupdate.acronis.com

Nebenwirkungen sind wahrscheinlich Störungen bei den programminternen Updates oder iCloud-Services. Wer das nicht benötigt oder nur hin und wieder, hier die Anleitung in Englisch:

start notepad "as admin" - file open - navigate to C:\Windows\System32\drivers\etc - change selection "textfiles" to "all files" - open "hosts" - paste
127.0.0.1 liveupdate.acronis.com
as a single line at the end of file - save/overwrite - done

Einen anderen Hack scheint es definitiv nicht zu geben ;-)

MfG, TrueImageUser

Beginner
Posts: 3
Comments: 3

Wie gesagt das neue Layout / Desing / Oberfläche ist ja gut und schön aber ich bin auch wieder zurück auf 2014.

Da ich die Funktion "Try&Decide" sehr oft und gerne benutze.

Acronis True Image 2016 wird hoffenlich wieder besser.

Mfg

Regular Poster
Posts: 34
Comments: 169

Kann man eigentlich ein bootable media downloaden, ohne TI2015 zu installieren?

Forum Hero
Posts: 68
Comments: 6236

Hallo mbathen

Für eine bei Acronis.de registrierte ATI 2015 kann man sich ein ISO Image einer fertigen Boot CD herunterladen.

Für eine Testversion nicht.

Regular Poster
Posts: 34
Comments: 169

Schade, ich habe bis 2014 alle Versionen gekauft und immer nur die Boot-CD genutzt.
Mal sehen, wie 2015 bei den Usern ankommt :-)
Danke für den,leider abschlägigen, Hinweis,

Beginner
Posts: 0
Comments: 6

ich kommt mit 2015 auch nicht wirklich klar, die neue GUi gefällt mir überhaupt nicht.

zu unübersichtlich, kompliziert und alles zu gross, windows 8.1 design = fail.

ich frag mich warum man bei jeder Version das Design ändern muss.

Regular Poster
Posts: 34
Comments: 169

Selbst Microsoft musste auf Grund der Proteste und sinkender Verkaufszahlen von Windows weit zurückrudern. Acronis sollte dies eine Warnung sein. Ich beginne mit dem "Nichtkaufen".

Beginner
Posts: 0
Comments: 1

Hallo.
Start / Alle Programme / Acronis / True Image / Extras und Werkzeuge

Da ist Alles drin!

Attachment Size
219022-116029.jpg 2.49 MB
Beginner
Posts: 1
Comments: 2

Ich finde die neue Oberfläche super. Das gesamt Windows 8 Design gefällt mir sehr gut. Es stimmt, im Startmenü sind alle Funktionen enthalten.
Allerdings gibt es auch in der Programm-Oberfläche unter "Extras" eine Option "Mehr Tools". Darunter scheint man offensichtlich auch die weiteren Tools, wie den Startup Recovery Manager zu finden. Dummerweise passiert bei mir nichts, wenn ich auf diese Option klicke.
Ich würde es begrüßen, alle Funktionen aus dem Programm heraus bedienen zu können.

Gruß
Patric

mst
Beginner
Posts: 4
Comments: 5

Hallo,

nachdem ich viele neue Tickets beim Support aufgemacht habe, und einige Änderungen doch zu gravierend sind, habe ich TI2015 heute zurückgegeben.

Mit der neuen Oberfläche kann ich mich ja noch anfreunden, ebenso gerade noch so, daß einige Dinge nun fehlen.
Was überhaupt nicht geht sind

- Logs nur per E-Mail senden möglich. Das ist ein absoluter Unsinn, extra Nachrichten von Logmeldungen in einem internen System ins Netz schicken müssen, um eventuelle Fehlermeldungen zu erkennen
- Namesgebung mit Datum wie @date@ usw. nicht mehr möglich. Ich muß öfters Dateien hin und her schieben, und kennzeichne sie ordentlich. Ohne diese Möglichkeit kann man nach dem Kopieren gar nicht mehr feststellen, wann der Sicherungsstand erfolgte
- Auch wurde die Logik beim Recovery umgekehrt, was doch sehr umständlich ist. Vorher habe ich auf einer Platte ein C-Laufwerk und die versteckten Partitionen gesichert, und die D-Partiton nicht. Bei TI2013 wurde beim Recovery nur diese auch korrekt zurückgespielt, und die D-Paritition wurde in Ruhe gelassen. Wenn man TI2015 nicht aufpaßt, per Default die D-Paritition zerstört, und die C-Partition ist auf der ganzen Platte verteilt. Man muß hier extra vorher einen Schalter betätigen, damit bestimmte Laufwerke nur hergestellt werden.

Beginner
Posts: 0
Comments: 2

Habe die Version 2015 genau 1 Tag ertragen und danach gleich wieder zurückgegeben.
Die Version 2015 ist für mich enttäuschend.

Verstehe nicht was sich die Acronis-Entwickler dabei gedacht haben.

Seit 2005 war ich treuer Nutzer aller TrueImage Versionen.

Jetzt nutze ich Acronis erstmal gar nicht mehr.

Es gibt ja Alternativen.

Beginner
Posts: 10
Comments: 10

Hast Du schon mal die windowseigene Backup Lösung getestet, bei mir funktionierte diese "nie", wenn ich diese gebraucht hätte.
Ich überlege mir auch Paragon eine Chance zu geben. Außerdem nahm ich immer die CD um ein Backup zu erstellen, ist zwar aufwendiger, aber dafür sicherer.
Was ich noch feststellte ist dies, dass ein Vollimage erstellt mit der Version 2014, mit der Version 2015 nicht verarbeitet werden konnte. Fehlermeldung "Vorgängerversion fehlt........"

Beginner
Posts: 1
Comments: 5

Ich bin mehr als Enttäuscht von Acronis....da frag man sich WAS SOLL DIESER "BOCKMIST" ??

Wenn ich könnte würde ich denen das Produkt auch gleich wieder um die Ohren hauen...ich fühle mich hier als langjähriger Acroniskunde mehr als Verar...

Ich muss jetzt nach dem ich das Produkt leider schon fast 3 Monate besitze , feststellen das ich keine .tib mehr in eine .vhd wandeln kann...einfach mal dem Kunden eine so wichtige Funktion klamm heimlich weggenommen...

Jetzt stehe ich schön dumm da ... zurückgeben geht ja nicht mehr...
jetzt habe ich ne Software die gerade mal für die Tonne taugt...da ich Win8.1 habe läuft das alte 2011er Acronis leider nicht mehr....

GANZ TOLLEN DANK ACRONIS !!!!

Ob ich pers. noch weiter Kunde bleibe bezweifel ich derzeit ganz stark, und auch ob wir als Firma bei euch noch Kunde bleiben (wo wir auch lange Jahre schon Kunde sind und viele Produkte incl. einiger Server Versionen gekauft haben) wird sich auch demnächst entscheiden.

Beginner
Posts: 1
Comments: 5

..falscher Bereich !

Forum Member
Posts: 3
Comments: 32

Herr Löffler, ich muss ihnen leider Recht geben, ACRONIS 2015 ist totaler Müll!
Ein so fehlerhaftes Produkt mit einem dermaßen miesen Support auf den Markt zu werfen ist eine Frechheit!
Es scheint so als ob diese Firma auf dem Abzocke Kurs ist. Mieses Produkt, kein Support, aber das Geld von den Kunden gerne annehmen........

Beginner
Posts: 0
Comments: 1

Ich bin nur ein Laie!
Ich habe mir Acronis im Februar 2015 zugelegt und nach vielen Fehlversuchen es einigermaßen zum Laufen gebracht.
Meine Fragen:
1. kann ich die Fehlversuche der Backups löschen und wenn ja, wie? Wenn ich auf "Stopp" gehe, passiert garnichts, obwohl ich den PC nächtelang angelassen habe (bin auf die Stromrechnung gespannt!).
2. Ich habe eine externe Festplatte mit 1TB, die ich mit 650 GB Daten auf einer anderen 1 TB Festplatte sichere über jeweils einen USB-3.0 Anschluß. Das dauert fast 24 Stunden. Gibt es eine Möglichkeit, die Sicherung zu beschleunigen?
3. Und noch eine letzte Frage:
Acronis stoppt immer an einer Stelle mit dem Hinweis, dass es eine Datei nicht sichern kann. Nach mehrmaligem Drücken des Buttons "Ignorieren" zeigt es mir an, dass es die Datei nicht findet. Ich hatte mir diese Datei von einem Mac auf meinen Windows 7 - PC kopiert und würde sie gerne löschen, damit Acronis mir die Fehlermeldung nicht mehr anzeigt - das geht aber nicht. Vielleicht hat ja jemand ein Idee von Euch, was ich machen kann. Anbei die Fehlermeldung.
Würde mich sehr freuen, wenn jemand helfen kann.

Attachment Size
275553-120247.doc 109.5 KB