Skip to main content

ATI 2017 - Verpasste Backups

Beginner
Posts: 1
Comments: 1

Hallo zusammen,

ich finde es sehr unglücklich, dass ATI 2017 verpasste Backups nicht standardmäßig beim nächsten PC-Start nachholt.
Bei der Suche nach der Ursache habe ich diesen Forumseintrag gefunden:
https://forum.acronis.com/forum/117880

Dazu einige Anmerkungen:

  1. Wieso wird das Nachholen eines verpassten Backups beim Anlegen eines geplanten Tasks nicht standardmäßig aktiviert? Glaubt Acronis wirklich, dass der Privatanwender seinen Rechner 24 Stunden am Tag eingeschaltet lässt? Oder dass es ihm egal ist, wenn plötzlich ein oder mehrere wichtige Backups fehlen?
  2. Woher soll der Anwender (ohne gründliches Studium der Hilfe) wissen, dass sich die erweiterte Option "Bei Systemstart mit Verzögerung ausführen" auf ein verpasstes Backup bezieht? In früheren Versionen bis ATI 2015 war diese Option noch mit der Überschrift "Verpasstes Backup" versehen. Warum in aller Welt hat man diese Überschrift entfernt, so dass niemand mehr den Sinn dieser Option intuitiv erkennen kann?
  3. Im oben verlinkten Forumseintrag wird erwähnt, dass man den Windows 8.1/10 Schnellstart deaktivieren muss, damit verpasste Backups starten. Auch hier frage ich mich, wie der Kunde darauf kommen soll? Warum platziert man diese wichtige Randbedingung nicht einfach im User-Interface direkt neben die Option?

 

Forum Hero
Posts: 54
Comments: 5611
mvp

Top

Zu 1: Das "Bei Systemstart mit Verzögerung ausführen.." ist in ATI 2017 standardmäßig angehakt. Bei "Ohne Planung" ist diese Option nicht auswählbar.

 

Zu 3: Es gab schon mal der Versuch mit ATI 2016, wo ATI 2016 den Schnellstart deaktiviert hatte, damit Backups "Bei Ereignis" und das nachholen von Backups bei Bedarf funktionieren könnten. Was zu verärgerten Kunden geführt hat, da der PC plötzlich langsamer startet.

https://forum.acronis.com/forum/107302

 

Ich würde Wünsche oder Kritik über Feedback mitteilen.

https://www.acronis.com/de-de/support/feedback.html

Beginner
Posts: 1
Comments: 1

Top

Dann finde ich es enttäuschend, dass ATI 2017 ("Die #1 Backup Software") mit aktiviertem Schnellstart keine Backups nachholen kann. Konkurrenzprodukte (wie zum Beispiel AOMEI Backupper, welches ich zuvor benutzt habe) können das doch auch!