Skip to main content

Backup von 1TB HDD lässt sich nicht auf 525GB SSD wiederherstellen

Beginner
Posts: 1
Comments: 1

Hallo Zusammen

Ich bringe es nicht fertig ein mit AT18 ab Stick gefertigtes Backup auf eine SSD wieder her zu stellen.
Die HDD von der das Backup kommt, ist 1TB gross, hat etwa 230GB an Daten drauf und das Backup ist etwa 165GB gross.

Die SSD ist eine neue Crucial mit 525GB. Aus irgend einem Grund ist diese als Ziellaufwerk immer ausgegraut. Wieso?!

Seit Jahren benutze ich Acronis und Stelle Backup von grossen und kleinen Disks auf kleine und grosse Disks wieder her etc. Habe ohne zu übertreiben sicher schon über 1000 Backup wiederhergestellt. Auch Migrationen von HDDs auf SSDs. Das Backup ist KEINE Sector to Sector Kopie.

Was ist Falsch? Auch mit AT17 geht es nicht. Ob ich das Backup am Notebook selber mache oder die HDD ausbaue und am PC per Adapter spielt auch keine Rolle.

Erkennt AT nur Grössen wie 128, 256, 512 GB und kann daher mit der Crucial 525GB nicht umgehen? Wo liegt das Problem? 

Forum Hero
Posts: 59
Comments: 5999

Ich würde aus ATI 2018 heraus eine Supportanfrage machen.

ATI 2018 starten, auf der linken Seite auf "Konto" klicken.

Dann rechts oben auf die EMail-Adresse klicken und "Mein Konto" auswählen. (Es öffnet sich dann eine Webseite)

Dort auf der linken Seite "Support" anklicken und bei "Kategorie wählen" "Technische Unterstützung für ....." auswählen.

Dann sollte "Live Chat" verfügbar sein. (In der Woche tagsüber in deutscher Sprache.)

Beginner
Posts: 1
Comments: 1

Habe heute Nacht noch ein wenig Hirnschmalz reingesteckt.

Habe mir überlegt vielleicht beinhaltet das Backup die Info wo die Dateien auf der Disk liegen und versucht es genau so wieder her zu stellen. Die HDD habe ich nun mit einer Defragmentiersoftware angeschaut, es lagen tatsächlich Daten "über der Hälfte", z.B. bei 575GB, auf der HDD.
Nach dem Defragmentieren hatte es immer noch gesperrte Dateien an diesem Ort und das Backup wollte noch immer nicht auf die SSD.

Nun habe ich mit Acronis Disk Director die 1TB Partition auf 200GB reduziert, das Backup erneut gemacht und nun endlich auf die SSD recovern können. Das Backup war immer noch etwa gleich gross (165GB), nur war da keine Info mehr im Backup, dass Daten über der Kapazität der SSD liegen.

Das Ganze ist ziemlich unschön, der User hat 0 Feedback WIESO er sein 165GB nicht auf eine 525GB SSD wiederherstellen kann. Ich arbeite selber in der IT und musste mir den Weg da durchdenken, für ein durchschnitts Acroni-User wäre dies wohl ein KO Kriterium gewesen.

Acronis sollte dies beheben, komisch findet man dazu kaum was im Netz.

Forum Hero
Posts: 59
Comments: 5999

Es sollte aber trotzdem eine Supportanfrage gemacht werden. (zumindest über dieses Problem beschwerden)

Beginner
Posts: 1
Comments: 1

Ist gestern bereits raus, habe den Fall geschildert, nochmals beschrieben und auf dieses Thema hier hingewiesen :)