Skip to main content

Secure Zone kann nicht als Speicherort in Try&Decide gewählt werden

Thread solved
Beginner
Posts: 4
Comments: 16

Umgebung:

Erstinstallation von ATI 2020 Version 25700 auf einem frischen Windows 10 Version 2004:

 

Problem:

Nach erfolgreicher Einrichtung einer Secure Zone kann diese nicht als Speicherort in Try&Decide gewählt werden.

Genannter Grund:

"Service-Volumes (Dienstpartitionen) können nicht als Storage verwendet werden."

 

Das sollte jedoch funktionieren, ich habe es bisher mit ATI 2014 auf Windows 8.1 so genutzt.

 

Auch die aktuelle Dokumentation für ATI 2020 sagt, dass es weiterhin möglich sein soll:

"Sie können die Acronis Secure Zone auch als Storage für die virtuellen Systemänderungen im Try&Decide-Modus verwenden. Die Try&Decide-Daten werden automatisch bereinigt, sobald Sie eine Try&Decide-Sitzung stoppen."

Quelle: de-de/support/documentation/ATI2020

0 Users found this helpful
Forum Hero
Posts: 77
Comments: 6784

#1

(Wenn ATI 2020 installiert ist)

Ich würde aus ATI 2020 heraus eine Supportanfrage machen.

ATI 2020 starten, auf der linken Seite auf "Konto" klicken.

Dann rechts oben auf die EMail-Adresse klicken und "Mein Konto" auswählen. (Es öffnet sich dann eine Webseite)

Dort auf der linken Seite "Support" anklicken und bei "Kategorie wählen" "Technische Unterstützung für ....." auswählen.

Dann sollte "Live Chat" verfügbar sein. (In der Woche tagsüber in deutscher Sprache.)

Beginner
Posts: 4
Comments: 16

#2

Danke für den Tipp, ich werde das mit der Supportanfrage versuchen.

Interessanterweise WIDERSPRICHT SICH die offizielle ATI 2020-Dokumentation in diesem Punkt:

 

Hier schreibt die aktuelle ATI 2020-Dokumentation ES IST MÖGLICH (wie in früheren ATI-Versionen):

"Sie können die Acronis Secure Zone auch als Storage für die virtuellen Systemänderungen im Try&Decide-Modus verwenden. Die Try&Decide-Daten werden automatisch bereinigt, sobald Sie eine Try&Decide-Sitzung stoppen."

Quelle: de-de/support/documentation/ATI2020 / index.html#13811.html

 

Hier schreibt die aktuelle ATI 2020-Dokumentation dagegen, ES IST NICHT MEHR MÖGLICH:

"Eine Acronis Secure Zone kann von Try&Decide weder geschützt noch als Storage für virtuelle Änderungen verwendet werden."

Quelle: de-de/support/documentation/ATI2020 / /index.html#299.html

Forum Moderator
Posts: 159
Comments: 5657

#3

Kai F. thank you for bringing this to our attention! I'll pass this to the documentation writers for review. 

Beginner
Posts: 4
Comments: 16

#4

Als Antwort auf meine Supportanfrage hat der Acronis Support nun bestätigt, dass das geänderte Verhalten von ATI 2020 beabsichtigt ist und damit folgende Aussage zutreffend ist:

"Eine Acronis Secure Zone kann von Try&Decide weder geschützt noch als Storage für virtuelle Änderungen verwendet werden."

Forum Moderator
Posts: 159
Comments: 5657

#5

Kai F. thank you for bringing this issue to our attention! I've passed your findings to the tech writers for review.