Skip to main content

TI 2015 deinsallation, Neuinstallation scheitert

Thread needs solution
Beginner
Posts: 1
Comments: 1

Nachdem ich TI 2015 wegen Fehler deinstallierte, kann ich es jetzt nicht wieder auf mein win 10 aufspielen. Fehlermeldung:

Während der Installation der Assembly "Microsoft.VC80.CRT,type="win32",version="8.0.50727.6195",publicKeyToken="1fc8b3b9a1e18e3b",processorArchitecture="amd64"" ist ein Fehler aufgetreten. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe und Support

Weiß jemand rat?

P.S: Installations-Log ist hier angehängt!

Attachment Size
installer_logs - True Image 2015.zip 159.84 KB
0 Users found this helpful
Forum Hero
Posts: 78
Comments: 7058

Hallo Klaus Tübel,

Wenn ein funktionierendes Laufwerksbackup vorhanden ist, würde ich unter "Apps und Features" alle "Microsoft Visual C ++ 2005 Redistributable" und "Microsoft Visual C ++ 2005 SP1 Redistributable" deinstallieren.

Danach den Rechner neu starten und einen neuen installation / reparatur Versuch starten.

Beginner
Posts: 1
Comments: 1

Ah ja, danke! Ich habe jetzt den Computer auf den Zeitpunkt zurückgesetzt, auf dem TI noch existierte. Das eigentliche Problem ist, dass meine erstellten Backups nicht angezeigt werden. Laut Logs scheint es einen Datenbankfehler zu geben. Kann man da was machen?

Forum Hero
Posts: 78
Comments: 7058

Dann würde ich im Windows Explorer den Speicherort der Backups öffnen und mit rechtsklick "True Image Home" - "Validieren" jeweils die Letzte Version jeder Backupkette validieren. (vorhandene Backups werden wieder in der Acronis Datenbank gelistet und fehlende Backup-Archive mit "Diese Version Ignorieren" gelöscht)

Macht man nur Vollbackups, muss jede Version der Backupkette validiert werden.

Nicht gefundene backup-Archive mit "Durchsuchen.." auswählen, nicht mehr existierende Backups mit "Diese Version ignorieren" ignorieren.

Bei "Kann Version 1 nicht finden" wird die Vollversion der Backupkette gesucht wie "full_b1_s1_v1.tib", die gerade Validiert wird. Bei "Kann Version 2 nicht finden" usw werden inkrementelle / differenzielle Versionen gesucht wie "inc_b1_s2_v1.tib".