Skip to main content

True Image 2016, Keine Klonfunktion möglich, nur Backup?

Beginner
Posts: 1
Comments: 1

Hallo Zusammen,

ich benutze Acronis True Image 2016. Ich habe einen neuen Laptop gekauft mit einer 128GB SSD. Der Speicherplatz ist wie vermutet zu klein, deshalb möcht ich die eingebaute SSD klonen, auf der ich bereits alles installiert habe, und auf eine größere SSD (die ich schon habe) übertragen. Wenn ich in Acronis nun aber auf Laufwerke klonen gehe, wird mir folgende Fehlermeldung angezeigt:

Fortsetzung nicht möglich. Sie haben nur ein Laufwerk. Dieses Programm ist darauf ausgelegt, mit mind. zwei Festplattenlaufwerken zu arbeiten.

Was kann ich jetzt tun?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

VG Frank

Forum Hero
Posts: 59
Comments: 5999

Welche Partitionen sind denn (Original SSD) in der Windows Datenträgerverwaltung zu sehen?

Ich denke, das die neue leere SSD erst initialisiert werden muss (Wahrscheinlich mit Partitionsstil GPT) um erkannt zu werden.

Die Funktion Klonen kann erhebliche Nachteile und Risiken mit sich bringen.

https://forum.acronis.com/forum/acronis-true-image-2017-forum/important-cloning-how-not-do

Beginner
Posts: 1
Comments: 1

Hallo,

Datenträger 0, Partition 1: 260 MB EFI Systempartition

Windows C: 118GB NTFS Startpartition

Datenträger 0, Partition 4: 1000 MB Wiederherstellungspartition

Forum Hero
Posts: 59
Comments: 5999

Ich würde ein Laufwerksbackup (mit "Validieren" angehakt") der Original SSD erstellen und das Laufwerksbackup ohne "MBR und Track0" angehakt auf der neuen SSD wiederherstellen. Man kann dann während der Wiederherstellung die Partitionsgrößen verändern (Wenn die neue SSD mit Partitionsstil GPT initialisiert ist, aber sonst leer ist, ohne Partitionen)