Skip to main content

Validierungsoptionen von Acronis Backup 2021

Thread needs solution
Beginner
Posts: 1
Comments: 0

Hallo,

ich mache regelmäßig Backups der wesentlichen Inhalte meinen Arbeitsplatzrechners auf mein NAS.

Die Verbindung läuft über ein 10 GB Netzwerk, der Netzwerk-Pfad ist als Laufwerk unter Windows eingebunden und als Backup Ziel in Acronis konfiguriert.

Ich nutze inkrementelle Backups. Dabei habe ich das Problem, dass die Option, die Validierung nur auf die jeweilige neue inkrementelle Backupversion  zu beschränken, nicht angeboten. Dies, obwohl in der Beschreibung (und in der Produktwerbung zu dieser Version) diese Option explizit erwähnt wird.

Dadurch verlängert sich ein Backup sehr deutlich. Wie lässt sich dieses Problem bitte beheben ?

0 Users found this helpful
Forum Hero
Posts: 87
Comments: 7491

Hallo apollo567,

Das ist eventuell etwas unglücklich formuliert:

https://www.acronis.com/de-de/support/documentation/ATI2021/index.html#…

Man kann einzelne Vollbackups und einzelne inkrementelle / differentielle Backupketten validieren (1Voll + Inkrementelle / Differentielle Versionen).

Einzelne inkrementelle Backupversionen sind von dem Vollbackup und den inkrementellen Vorgängerversionen abhängig. Es wäre fahrlässig nur die letzte inkrementelle Backupversion zu validieren.

Eine Validierung sagt nichts über die Fehlerfreiheit des Backupinhalts aus, es wird nur geprüft ob das Backup-Archiv richtig gepackt wurde. Es kann vor Arbeitsspeicherfehler warnen (Validierung schlägt fehl, weil die Checksummen nicht stimmen).

http://www.wilderssecurity.com/threads/cannot-validate-image-creation.1…