Skip to main content

B&R 11.5 Essentials - Inkrementelle Sicherung per FTP schlägt fehl

Thread needs solution
Beginner
Posts: 1
Comments: 0

Hallo,

wir haben folgendes Problem:

Wir sichern eine Datenpartition eines Servers (100GB Datenvolumen, komprimierte ca. 60 GB) auf einen Onlinespeicher (Strato HiDrive, Protokollpaket) per FTP mittels Acronis Backup & Recovery 11.5 für Windows Server Essentials.

Die erste Sicherung (Vollbackup) läuft ca. 3 Tage und schließt ohne Fehler erfolgreich ab. Sobald am nächsten Tag aber die inkrementelle Folgesicherung läuft, kommt es immer zum Fehler "Archiv ist beschädigt". Wir haben das nun schon mehrere male versucht (also selbst die Vollsicherung nochmal 3 x versucht) aber es kommt dann immer derselbe Fehler. (siehe Anhang Screenshot fehler.jpg)

Als nächste habe ich noch versucht zuerst eine lokale Sicherung zu erstellen und diese per FTP dann auf den Online-Speicher per Acronis zu replizieren, dabei kommt es ebenfalls zu einem Fehler. (Siehe Anhang fehler2.jpg)

Info: Lokale Sicherungen auf externe Festplatten funktionieren tadellos.

Ich hoffe uns kann jemand helfen.

Vielen Dank

Stefan

 

 

 

Attachment Size
fehler.jpg 248.25 KB
fehler2.jpg 352.03 KB
0 Users found this helpful
Forum Moderator
Posts: 117
Comments: 4435

Hallo Stefan,

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ich habe in unserem System keine bekannten Fällen mit dem beschriebenen Verhalten gefunden. Ich würde Ihnen empfehlen, den FTP Log nach dem Reproduzieren des Problems zu prüfen und noch die Logdateien auf dem Ziel-Ort, falls es Zugang zu den Logs auf dem Speicherort gibt. Sollte das Problem weiterhin bestehen, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team für die grundsätzliche Untersuchung. 

Vielen Dank,