Skip to main content

can't close my back-up

Beginner
Posts: 1
Comments: 0

Failed to snapshot (0x10C45A) CRC error (=x100155)

Forum Hero
Posts: 55
Comments: 5634
mvp

Top

Welche Acronissoftware wird verwendet?

Welches Betriebssystem wird verwendet?

Ich würde alle sichtbaren Partitionen mit CHKDSK prüfen (eventuell die S.M.A.R.T Werte der Festplatten überprüfen) und ein neues Backup probieren. (CRC Fehler klingt nach einer beschädigten Festplatte, oder einem beschädigten Datenkabel zur Festplatte)

Die Windows-Eingabeaufforderung (Administrator) starten (Win7 Start –> Ausführen –> cmd);

Den folgenden Befehl eingeben:

chkdsk c: /f /r

(dabei steht 'c' für den Laufwerksbuchstaben des Volumes (der Partition), welches überprüft werden soll). Bei der Überprüfung von "Laufwerk C:" ist möglicherweise einen Neustart der betreffenden Maschine notwendig.

Attachment Size
395301-134224.gif 58.88 KB
395301-134227.gif 8.29 KB
395301-134230.gif 8.44 KB
Forum Hero
Posts: 36
Comments: 6117
mvp

Top

I agree with G. Uphoff - chkdsk /f /r may identify some disk corruption and try to repair it. A cyclic redundancy error suggest disk corruption. If it's a logical error, chkdsk should help. If it's a physical error, it could be a sign of the disk failing. You may want to try grabbing the free version of hard disk sentinel and see what it shows for disk errors and the estimated remaining life of your disk too.