Salta al contenuto principale

Acronis Disk Director 11 Fehler: E000101F4

Thread needs solution
Beginner
Messaggi: 8
Commenti: 7

Hallo,

ich habe kürzlich ATI 15 und DD12 erworben.

Die Installation von ATI 15 funktionierte einwandfrei, die von DD 12 nicht.

Lt. Acronis soll vor der Installation von DD 12 die vorhandene Version deinstalliert werden (bei mir DD 11).
Bei der Deinstallation von DD 11 erhielt ich folgende Fehlermeldung:

"Fehlermeldung E000101F4: Acronis hat keine Festplattenlaufwerke gefunden"

Beim Starten von DD 11, was noch funktioniert, werden allerdings alle Laufwerke auflistet, d.h. sowohl meine interne SSD, die interne und auch die externe Festplatte.

Haben sie eine Idee was ich tun soll?

Vielen Dank

0 Users found this helpful
Forum Hero
Messaggi: 68
Commenti: 6186

Welches Betriebssystem wird verwendet?

Ich hätte sämtliche Acronissoftware deinstalliert und mit dem Acronis Bereinigungstool die Reste entfernt.

Eventuell ein Laufwerksbackup gemacht, bevor ATI 2015 und DD11/ 12 installiert wurde, das man wiederherstellen könnte? (Wäre nicht schlecht)

Ich würde zuerst mit der Boot CD ein Backup der Systempartition machen.

Sämtliche Acronissoftware und Addons (Media Addon) sollten wenn vorhanden vorher normal deinstalliert werden. Mit dem Bereinigungstool danach die Reste entfernen.

Hinweise zum Verwenden des Bereinigungstools beachten.

https://kb.acronis.com/content/48668

Bevor ATIH 2015 Build 6055 und DD12 neu installiert wird (am besten eine aktuelle Setupdatei von Acronis.de herunterladen), sollte die Festplatte einmal mit CHKDSK überprüft werden und die Temporären Dateien sollten gelöscht werden.

Wenn sich Disk Director 11 nicht deinstallieren lässt, müssen alle "UpperFilters" überprüft werden, nicht nur die hier gelisteten.

(!) After using Cleanup Utility, it is strongly recommended not to reboot the machine, go to Start -> Run -> regedit, and verify that there are no snapman*, fltsrv, tdrpman*, vidsflt*, timounter strings in the following keys:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E967-E325-11CE-BFC1-08002BE10318} -> UpperFilters and LowerFilters
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{71A27CDD-812A-11D0-BEC7-08002BE2092F} -> UpperFilters and LowerFilters
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn ATI 2015 Build 5539 installiert war folgende Schlüssel überprüfen, ob dort in den "UpperFilters" ein "fltsrv" Eintrag zu finden ist:

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Class\{533C5B84-EC70-11D2-9505-00C04F79DEAF}

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet002\Control\Class\{533C5B84-EC70-11D2-9505-00C04F79DEAF}

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn das Acronis Bereinigungstool verwendet wurde, auf keinen fall den Rechner neu starten bevor in der Registrierung die Werte von ALLEN "UpperFilters" und "LowerFilters" überprüft wurde, snapman*, fltsrv*, vidsflt*, tdrpman* und timounter dürfen nicht in den Schlüsseln vorkommen. (überhaupt wenn ältere Acronissoftware als ATIH 2010 schon mal installiert war, sollte man unbedingt alle "UpperFilters" und "LowerFilters" kontrollieren)

Wenn man die Suchfunktion des Registrierungs Editors benutzt, kann man mit der Taste "F3" weitersuchen lassen, wenn ein gesuchter Eintrag gefunden wurde.

Das System erst neu starten, wenn die Registrierungsschlüssel überprüft wurden, sonst wird das System möglicherweise nicht mehr erfolgreich starten.

Beginner
Messaggi: 8
Commenti: 7

GELÖST.
Vielen Dank

Beginner
Messaggi: 0
Commenti: 1

Ich meinen Augen ist diese Software grosser Mist, wenn sie sich nicht von alleine deinstallieren lässt.

Ich hatte erst große Probleme mit der Deinstallation von DD 11 und jetzt klappt die Installation von DD12 nicht.

Das war meine letzte Anschaffung von einer DD Version, ich steige lieber um auf den Minitool Partition Wizard,

das ist zwar in Englisch, aber allemal besser als das DD11 oder DD12. Es lässt sich problemlos installieren und deinstalieren.

Ich bin nicht gewillt diesen aufwendigen Zirkus für die Installation einer Software durchzuführen.

Forum Hero
Messaggi: 68
Commenti: 6186

Hallo Dieter Craasmann

Wenn man "diesen aufwendigen Zirkus" einmal erfolgreich gemeistert hat, wird diese Erfahrung auch später immer nützlich sein (wenn man Acronissoftware verwendet).

Vieles kann man auch unter Windows 7/8/8.1/10 in der Windows Datenträgerverwaltung machen. (Ich verwende DD12 eher selten)

Man kann sich auch aus dem Acronis Benutzeraccount ein ISO Image einer Disk Director Boot CD herunterladen, auf eine CD brennen und DD12 von der Boot CD aus verwenden.